Ligandrol LGD4033 - iMuscle Deutschland SARM
Ligandrol LGD4033 | 60/8mg

Ligandrol LGD4033 | 60/8mg

Normaler Preis
€54,99
Normaler Preis
€87,00
Sonderpreis
€54,99
Einzelpreis
pro 
Verfügbarkeit
Ausverkauft

  • Erhöhen Sie Ihre Kraft um 75%
  • Bauen Sie in 4 Wochen 2-3 kg Muskeln auf
  • Stärken Sie die Muskel- und Knochenstruktur
  • Keine Nebenwirkungen wie Steroide

    Kaufen Sie Ligandrol LGD4033 jetzt 

    Ligandrol LGD4033 ist der effektivste selektive Androgenrezeptor-Modulator SARM für den schnellen Aufbau von Muskelmasse.

    Ligandrol LGD4033 wird von Sportlern als gesünderer Ersatz für die stärksten Steroide (Dianabol oder D-Bol und Anadrol (Drol)) zur Erhöhung der Muskulatur verwendet.

    Demnächst kann Ligandrol in der Hormonersatztherapie eingesetzt werden, um die Muskelmasse zu erhöhen und die Knochen zu stärken.

    In naher Zukunft werden Steroide wahrscheinlich durch SARMs wie Ligandrol LGD4033 ersetzt.

    SARMs entwickeln sich wahrscheinlich so weit, dass sie von Ärzten als kostenlose Medikamente verschrieben werden, die alle Vorteile von Steroiden mit reduzierten oder keinen Nebenwirkungen bieten.

    Was ist die Wirkung von Ligandrol LGD4033

    Ligandrol LGD4033 bindet sich selektiv an den Androgenrezeptor der Muskeln und Knochen und weist eine ähnliche Wirkung wie Testosteron mit minimaler Aktivität auf die Prostata auf.

    Der Ligandrol-Kur wurde entwickelt, um Krankheiten oder Zustände zu behandeln, die mit einer Verschlechterung und Ausdünnung der Muskeln und Knochen verbunden sind.

    Die Wirkung von LGD-4033 stimuliert das Muskelwachstum und fördert die Muskelkraft ohne zusätzlichen Kalorienzufuhr oder Training, was es zu einem der besten SARM-Ergänzungen macht.

    Der Vorteil einer SARM-Kur mit Ligandrol LGD4033 gegenüber Testosteron ist das Ligandrol gezielt auf die Muskeln und Knochen wirkt und somit eine minimale Aktivität (keine Nebenwirkungen) auf den Körper aufweist.

    Dies bedeutet, dass Ligandrol LGD4033 ein SARM ist, das speziell entwickelt wurde, um im Gegensatz zu normalen Steroiden nur auf Muskeln und Knochen zu wirken, ohne andere Organe im Körper zu beeinträchtigen.

    Bewertungen zur Wirkung von Ligandrol LGD4033

    Das Feedback für Ligandrol ist positiv. 73% der Nutzer sind zufrieden, weil sie mit Hilfe von LGD 4033, innerhalb einer Kur von 6 Wochen 2-3 kg Muskelmasse aufbauen konnten.

    27% der Benutzer berichten über eine leichte Unterdrückung der Libido in der letzten Phase der Kur. Jedoch ist eine Zunahme von 2-3 kg Musskelmasse und eine Verbesserung der Muskelkraft nach der Kur zu verzeichnen.

    Die Mehrheit der Nutzer gibt an, dass Ligandrol

    äußerst wirksam ist, aber auch leicht das Testosteron unterdrücken kann.

    Um echte Erfahrungen und Bewertungen zu den Wirkungen von SARMs und Ligandrol zu erhalten, können Sie unseren Artikel für unser erstes SARM-FORUM in Deutschland lesen oder direkt daran teilnehmen.

    Für welche Kur ist Ligandrol LGD4033 geeignet?

    Ligandrol – eine Kur für mehr Muskelmasse

    Ligandrol ist ein ziemlich starkes SARM zum Aufbau von Muskelmasse. Die Wirkung von Ligandrol LGD4033 kann zu einer Zunahme von 2-3 kg Muskelmasse führen, selbst wenn nur 8 mg pro Tag für eine 6-wöchigen Kur eingenommen werden.

    Ligandrol stellt keine Gefahr für die Leber, da es nicht hepatotoxisch wirkt. LGD 4033 wird häufig mit SARMs wie Ostarine und Ibutamoren kombiniert, um seine Wirkung zu verdreifachen.

    Ligandrol-Kur zur Fettverbrennung

    Für eine beschleunigte Fettverbrennung hilft Ligandrol in Kombination mit anderen SARMs. Die Einnahme von Ligandol alleine wirkt sich auf den Fettabbau folgender Massen aus:

    Mit der Muskelzunahme steigt auch der Kalorienbedarf des Körpers. Beim Muskelaufbau mit Ligandol beginnt der Körper mehr Kalorien zu verbrennen.

    Ligandrol kann auch in einer kalorienarmen Diät eingenommen werden. Es unterstützt die Muskulatur des Körpers, auch wenn nicht genügend Kalorien vorhanden sind.

    Mit LGD 4033 können Sie also Muskelmasse behalten, während Sie Fettmasse verbrennen.

    Ligandrol LGD4033 als Kur für unterschiedlichen Sportarten

    Ligandrol ist im Kraftsport weit verbreitet. Auch in vielen anderen Sportdisziplinen, wo Kraft eine Rolle spielt, ist LGD 4033 sehr beliebt.

    Bei der Einnahme von Ligandrol nehmen Kraft und Muskelmasse für kurze Zeit stark zu.

    Ligandrol kann in Sportarten wie Boxen oder MMA sehr nützlich sein. In der letzten Trainingsphase verlieren die Kämpfer viel Gewicht, um in die Kategorie einzutreten. Dann wäre die Einnahme von Ligandrol hilfreich, um die Kraft zu behalten.

    Ligandrol LGD4033 - empfehlenswerte Dosierung und Einnahme

    Die empfehlenswerte Dosierung für Ligandrol LGD4033 variieren zwischen 8 mg und 22 mg täglich.

    Die aktive Lebensdauer von LGD4033 beträgt 24 bis 32 Stunden. Dies bedeutet, dass die Einnahme von 2 oder 3 Mal am Tag völlig sinnlos ist.

    Um eine bessere Absorption der Substanz zu ermöglichen wird empfohlen das Produkt einmal auf leeren Magen einzunehmen.

    Natürlich ist eine Einteilung der Dosierung nicht falsch, aber sie würde die Wirkung von Ligandrol in keiner Weise beeinflussen.

     

    Stacks mit Ligandrol LGD4033 und die besten Kombinationen

    Die Kombination von SARMs ist eine schnelle Methode, um maximale Ergebnisse mit kleinen Nebenwirkungen zu erzielen.

    Beachten Sie jedoch, dass sich einige SARM-Produkte in Bezug auf Funktionalität und Wirkung ergänzen, andere sich jedoch selbst ausschließen, da sie dieselben Rezeptoren beeinflussen.

    Das heißt, es macht keinen Sinn, zu viele SARM-Ergänzungen gleichzeitig oder in einer zu langen Kur in einem Stack einzunehmen. Weitere Informationen zum richtigen Kombinieren von SARMs wie Ligandrol finden Sie hier.

    Jetzt zum Wesentlichen ...

    Ligandrol LGD 4033 kann mit anderen SARMs kombiniert werden und deren Wirksamkeit verbessern.

    Die perfekte Kombination in einem Stack zum schnellen und leichten Aufbau der Muskelmasse ist die Kombination:

    Ein Stack für Fettverbrennung und Musskelaufbau ist die Kombination von:

     

    Nebenwirkungen von Ligandrol LGD4033

    Klinische Daten zeigen, dass eine Anwendung von Ligandrol LGD4033 über einen längeren Zeitraum d.h. von mehr als 6-8 Wochen zu einer Verringerung der natürlichen Testosteronproduktion führt.

    Was bedeutet das für Sie?

    Dies bedeutet, dass es nicht empfehlenswert, Ligandrol länger als 6 bis maximal 8 Wochen ohne Pause einzunehmen!

    With a shorter cycle, you will get 100% of the positive results of the product with no side effects.

    Testosterone suppression occurs due to a flaw in the body's hormonal system.

    The many similarities in the action of Ligandrol LGD4033 in androgen receptors with that of a steroid like testosterone cause your body to report high testosterone levels and reduce your own production.

    This effect disappears after stopping Ligandrol.

    Therapie nach der Kur mit Ligandrol LGD 4033

    In 80% der Fälle benötigen Sie keine Rehabilitationstherapie, da SARMs keine Nebenorgane wie z.B. der Hoden betreffen. D.h. dass der freie Testosteronspiegel sich schnell normalisiert, sobald die Einnahme von LGD 4033 beendet oder unterbrochen wird.

    Eine längere Kur oder eine erhöhte Einnahme von Ligandrol können den Testosteronspiegel beeinflussen. Wir glauben, dass eine Therapie nach der Kur möglich ist.

    Sie können die folgende Kombination nach Abschluss der SARM-Kur mindestens 4 Wochen lang einnehmen:

    Kombination №1

    Vitamin D3 - 2500 bis 5000 IE pro Tag

    Zink 30 mg pro Tag

    Option №2

    Clomifen - 20-40 mg

    Tamoxifen - 10-20 mg

    Erfahren Sie mehr über die Therapie nach der Kur mit SARMs und sehen Sie sich unsere Angebote an.

    Informationsquellen:

    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4111291/

    https://www.researchgate.net/publication/223988321_The_Safety_Pharmacokinetics_and_Effects_of_LGD-4033_a_Novel_Nonsteroidal_Oral_Selective_Androgen_Receptor_Modulator_in_Healthy_Young_Men

    https://www.sydney.edu.au/news-opinion/news/2019/07/29/explainer-what-is-ligandrol-and-how-does-it-work.html

    http://www.biotechduediligence.com/uploads/6/3/6/7/6367956/lgnd_sarm_poster.pdf

    Bewertungen

    Beyogen auf 1 review Eine Rezension schreiben